A A A
-->

Schriftliche Bewerbung

ACHTUNG
Für Interessenten für BFD / FSJ mit Dienststelle Schwesternschaft des DRK Marburg gelten besondere Regelungen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit der Dienststelle Schwesternschaft des DRK Marburg auf!

 

Grundsätzlich gilt:
Bewerbungen für ein Praktikum können AUSSCHLIESSLICH schriftlich erfolgen!
Bewerbungen auf elektronischem Weg werden nicht entgegen genommen!

Bitte übersenden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen in einem DIN-A4-Umschlag an die für Sie zutreffende Bewerbungsstelle. Diese finden Sie unter der Rubrik > Kontakt

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können.

Aus diesem Grund bitten wir Sie bei Ihrer Bewerbung bestimmte Unterlagen nur in Kopie einzureichen!
Welche Unterlagen dies im Einzelnen sind und welche Unterlagen Sie bitte im Original einreichen, entnehmen Sie bitte der Rubrik > Bewerbungsunterlagen

Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie Ihre ebenfalls einzusendenden gesundheitsbezogenen Unterlagen

  • Ärztliches Attest
    o./u.
    Kopie der Arbeitsmedizinischen Eignungsbescheinigung nach § 23a IfSG
  • Bescheinigung über die Erstuntersuchung nach Jugendarbeitsschutzgesetz JArbSchG bei minderjährigen Bewerber:innen mit einer geplanten Praktikums-/Dienstdauer von mehr (>) als zwei (2) Monaten

in einen separaten Umschlag zu verschließen.

Diesen Umschlag beschriften Sie bitte mit Ihren Daten (Name, Vorname und Adresse) sowie dem folgenden Schriftzug

Inhalt: Gesundheitsbezogene Unterlagen im Rahmen einer Bewerbung für ein Praktikum
Nur zu öffnen von den Beauftragten des UKGM für die Auswertung
der gesundheitsbezogenen Unterlagen auf Vollständigkeit!

 

Diesen, von Ihnen verschlossenen Umschlag fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen bei.
Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik > Praktikum und Gesundheitsbezogene Anforderungen

Wenn Sie ein Praktikum in Bereichen mit Kindern / Jugendlichen absolvieren wollen, so benötigen Sie für Ihre Bewerbung ein Erweitertes Führungszeugnis. In diesem Fall müssen Sie VOR Ihrer Bewerbung Kontakt mit der Bewerbungsstelle (Rubrik > Kontakt) aufnehmen. Die Bewerbungsstelle kann Ihnen die erforderliche Bestätigung für Ihren Antrag auf Erteilung des Erweiterten Führungszeugnisses ausstellen. Für Interessent:innen für BFD / FSJ mit Dienststelle Schwesternschaft des DRK Marburg gelten bzgl. des Erweiterten Führungszeugnisses besondere Regelungen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit der Dienststelle Schwesternschaft des DRK Marburg auf!

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik > Praktikum in Bereichen mit Kindern/Jugendlichen.

Ihre VOLLSTÄNDIGEN Bewerbungsunterlagen (Rubrik > Download von Unterlagen für die Bewerbung) müssen mindestens Zwölf (12) Wochen VOR Beginn des Praktikums schriftlich eingereicht werden!