A A A
-->

Lid- und Tränenwegssprechstunde

Jeden Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr und jeden Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, einen Termin in unserer Lid- und Tränenwegssprechstunde wahrzunehmen und sich dort rund um die Erkrankungen Ihrer Augenlider und der ableitenden Tränenwege kompetent beraten und untersuchen zu lassen. In unserer Klinik werden pro Jahr über 500 chirurgische Lideingriffe durchgeführt. Das Spektrum der ambulant und stationär behandelten Liderkrankungen reicht dabei von entzündlichen Veränderungen über gut- oder bösartige Tumoren des Augenlides bis hin zu plastisch-chirurgischer Korrektur von Lidfehlstellungen mittels Hauttransplantaten oder Lappenplastiken. Weiterhin führen wir Tränenwegsspülungen und Tränenwegssondierungen, sowie Ring- und endonasale Intubationen der Tränenwege durch. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der chirurgischen Therapie von Störungen des Tränenabflusses (Dakryozystorhinostomie). Durch eine enge Kooperation mit der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde steht jederzeit ein Höchstmaß an chirurgischer Kompetenz zur Verfügung.  

Unser Leistungsspektrum im Überblick:

  • Lidfehlstellungen (z. B. Ektropium, Entropium, Distichiasis)
  • Altersveränderungen der Lider (z. B. Schlupflider, Tränensäcke)
  • kosmetische Lidprobleme (z. B. Schlupflider, Tränensäcke, 
    Xanthelasmen, Botox, Narben)
  • Neubildungen im Lidbereich (z. B. gut- und bösartige Tumoren, 
    wie Chalazion, Basaliom oder malignes Melanom)
  • Sondierung und Spülung der ableitenden Tränenwege
  • Ring- und endonasale Tränenwegsintubation
  • chirurgische Therapie von Störungen des Tränenabflusses (Dakryozystorhinostomie)

Wir freuen uns, Ihnen bei allen Fragen und Problemen zum Thema "Lid- und Tränenwegserkrankungen" zur Seite zu stehen. Bitte beachten Sie, dass eine Überweisung durch den Augenarzt notwendig ist.

Anmeldung bitte telefonisch unter: 06421/586 2600 oder 586 2644
Zeit: Dienstag 13:00 bis 15:00 Uhr und Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr