A A A
-->

Abschluss und Prüfungen

Die Ausbildung in der Krankenpflegehilfe schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Sie umfasst  jeweils einen mündlichen, schriftlichen und praktischen Teil.

Nach erfolgreichem Abschluss der vorgeschriebenen Ausbildungszeit und der staatlichen Prüfung wird die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Krankenpflegehelfer*In“ erteilt.