A A A
-->

Aufgaben und Tätigkeiten

Krankenpflegehelfer*Innen unterstützen examinierte Pflegefachkräfte in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder ambulanten Pflegediensten. Sie helfen den Patienten bei Verrichtungen des täglichen Lebens, die diese momentan nicht selbst übernehmen können.

Sie leisten Hilfestellung beim Aufstehen, bei der Nahrungsaufnahme, beim Toilettengang , bei der Körperpflege und beim An- und Auskleiden.

Sie begleiten Patienten zu Untersuchungen und Behandlungen, teilen Essen aus, bereiten Getränke zu und messen Puls, Blutdruck und Temperatur. Auch für die Sauberkeit und Hygiene sind sie zuständig: sie reinigen und pflegen die Instrumente, räumen die Krankenzimmer auf und richten die Betten.