A A A
-->

Abschluss und Prüfungen

Während der theoretischen und praktischen Ausbildung erfolgen in regelmäßigen Abständen Lernerfolgsüberprüfungen. Dazu zählen beispielsweise Klausuren, Referate, Tests, mündliche Prüfungen / Leistungen, schriftliche Ausarbeitungen und praktische Prüfungen sowie Praxisbeurteilungen.

Der festgestellte Leistungsstand wird durch ein Jahreszeugnis attestiert und dient nach § 13 PflAPrV als Vornote bei der Bildung der Noten des schriftlichen, mündlichen und praktischen Teils der staatlichen Abschlussprüfung. Sie werden jeweils mit einem Anteil von 25 Prozent berücksichtigt.