A A A
-->

Sektion Koloproktologie

Die Koloproktologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Enddarms

Die Koloproktologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Enddarms, genauer des Grimmdarms ("Sigma"), des Mastdarms ("Rektum") sowie des Analkanals. In der Sprechstunde am Mittwoch widmen wir uns den Patieenen mit gutartigen Erkrankungen wie den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, Hämorrhoiden, Analfisteln und Analabszessen. Weiterhin beraten und behandeln wir Patienten, die unter Symptomkomplexe aus dem Bereich der analen Inkontinenz und Obstipation leiden. Bei Abteilungsübgergreifenden Erkrankungen erfolgt die seperate Fallbesprechung mit Kolleginnen und Kollegen der Gynäkologie, Urologie, Radiologie und Physiotherapie über unser Beckenbodenzentrum.

 

Ansprechpartner:

Dr. Thorsten Maier
Telefon: 0641/985-44705
e-Mail: Thorsten.Maier@chiru.med.uni-giessen.de