A A A

 

Berufsdermatosen:

   

 

In einer eigens hierfür eingerichteten Berufsdermatosensprechstunde werden Patienten behandelt und beraten, deren Hauterkrankungen berufsbedingt sind. Meist handelt es sich hierbei um Ekzeme, speziell Handekzeme. Neben der diagnostischen Abklärung, beispielsweise einer Kontaktallergie mittels Epikutantest, steht vor allem die Prävention, also Beratung zur Allergenmeidung und vorbeugenden Behandlung, im Mittelpunkt.