A A A
-->

Kreißsaal

Der Kreißsaal ist rund um die Uhr mit Hebammen und mehreren Hebammenschülerinnen besetzt, die Sie und Ihr Kind während Ihres Aufenthaltes und der Geburt gemeinsam betreuen.

Bei Bedarf sorgen zusätzlich ein(e) Assistenzarzt/ -ärztin und ein(e) Oberarzt/ -ärztin, unsere OP-Pflege sowie die Teams der Anästhesie und der Kinderklinik jederzeit für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlergehen.

Auch eine ambulante Entbindung ist möglich, wenn Mutter und Kind wohlauf sind. Wenn Sie und Ihr Kind nicht überwachungspflichtig sind, können Sie sechs Stunden nach Geburt vorzeitig entlassen werden. In dem Fall ist es besonders wichtig, dass Sie sich frühzeitig um eine Nachsorgehebamme bemühen, die Sie und Ihr Baby dann zuhause weiter betreut.

Eine individuelle Geburtsgestaltung ist bei uns selbstverständlich – verschiedene Situationen sind möglich:

  • Für die Wassergeburt steht eine Gebärwanne, die sowohl zur Entspannung als auch für eine Wannengeburt genutzt werden kann, zur Verfügung.
  • Geburt auf dem Hocker
  • Vierfüßlerstand
  • Seiten oder Rückenlage
  • Geburt im Stehen
  • Natürlich bieten wir ein großes Spektrum an schmerzlindernden Maßnahmen an, sofern Sie diese unter Geburt wünschen. Hierzu beraten wir Sie gerne vor Ort.

Damit die Geburt für Sie zu einem positiven Erlebnis wird, begleiten wir Sie ganz individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Zur Geburts- und Schmerzerleichterung bieten wir Ihnen:

  • Atem- und Entspannungsanleitung
  • Massage mit Igelbällen
  • Wärmebehandlung mit Kirschkernkissen
  • Homöopathie und Akupunktur (ja nach Hebammenbesetzung)
  • Entspannungsfördernde Mittel
  • Entspannungsbäder
  • Peridualanästhesie (Rückenmarksnarkose)
  • Lachgas-Inhalation

Treten während der Schwangerschaft oder der Geburt Ihres Kindes Risiken auf, verfügen wir über die nötige medizinisch-technische Ausstattung und erfahrenes Personal, um Sie kompetent zu betreuen. Sollte ihr Kind krank oder zu früh zur Welt kommen, sind die Kinderärzte direkt vor Ort, um es zu versorgen.

Wird ein Kaiserschnitt notwendig, kann dieser sofort durchgeführt werden. Wir empfehlen dabei die Spinalanästhesie, damit Sie die Geburt Ihres Kindes wach miterleben können. In diesem Fall kann auch der werdende Vater während des Kaiserschnittes an Ihrer Seite sein.

Ist die Geburt Ihres Kindes problemlos verlaufen und Sie möchten schnell wieder in Ihre vertraute Umgebung zurück, ist die ambulante Entbindung eine gute Alternative. Sie bleiben noch etwa vier Stunden in unserer Obhut und können dann mit Ihrem Kind nach Hause entlassen werden. Die weitere Betreuung durch eine Hebamme sollte gewährleistet sein.

Für die private Betreuung während der Schwangerschaft und nach der Geburt zu Hause stehen Ihnen auch Hebammen aus unserem Haus zur Verfügung. Informationen über die persönlichen Angebote und Telefonnummern finden Sie auf der Hebammenseite.