A A A
-->

Interdisziplinäre Versorgung

In Zusammenarbeit mit den verschiedenen Polikliniken der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und des Kinderherzzentrums kümmern wir uns um die umfassende medizinische Versorgung unserer kleinen Patienten.

Besonders Kinder mit schweren Grunderkrankungen (Krebs, Leukämie,...) und vor schweren Therapien / Operationen (Chemotherapie / Herztransplantationen, Stammzelltransplantationen,...) bedürfen einer umfassenden zahnmedizinischen Betreuung, da sonst aufgrund "kaputter" Zähne der Behandlungserfolg gefährdet sein kann. Deshalb arbeiten wir eng mit den anderen pädiatrischen Fachabteilungen des Universitätsklinikums zusammen.

Besonders intensiv betreuen wir zahnmedizinisch die Kinder des Kinderherzzentrums Gießen. In enger Zusammenarbeit mit den dortigen Kollegen führen wir routinemäßig einmal die Woche eine Visite auf den verschiedenen Stationen des Kinderherzzentrum durch. Bei Bedarf führen wir vor Ort auch kleinere Eingriffe in Lokalanästhesie und Sedierung durch. Sollten größere zahnmedizinische Behandlungen in Narkose nötig sein, steht uns ein OP des Kinderherzzentrums zur Verfügung.