Ein Unternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG

Endometriosesprechstunde

Leistungen des Endometriosezentrums der Frauenklinik Gießen

Wir sind als klinisch-wissenschaftliches Zentrum der höchsten Stufe zertifiziert und bieten ein umfassendes Spektrum in Diagnostik und Therapie der Endometriose an:

  • Spezialisierte EndometrioseSprechstunde mit einem ausführlichen Gespräch, einer gezielten Untersuchung sowie der Planung der weiteren Behandlung (ggf. Überweisung an weitere Fachabteilungen).
  • Magnetresonanztomographie zur gezielten Abklärung einer sogenannten tiefinfiltrierenden Endometriose in der Klinik für Radiologie.
  • Minimal-invasive/ laparoskopische Verfahren („Schlüssellochchirurgie“) im Falle einer erforderlichen Operation mit einem hierauf spezialisierten Team, das komplexe Operationen unter der Leitung des  Klinikdirektors durchführt (Operateur mit dem höchsten Zertifikat für laparoskopische Operationsverfahren (MIC-III-Zertifikat der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Endoskopie) sowie laut Focus „Top Mediziner für gynäkologische Operationen).
  • Interdisziplinäre Operationen mit den Kliniken für Allgemeinchirurgie und Urologie, wenn der Befund dies erfordert.
  • Multimodales Behandlungskonzept bei chronifizierten Schmerzen gemeinsam mit den Kliniken für Anästhesie und Psychosomatik, das die verschiedenen Facetten der Schmerzentstehung und -behandlung berücksichtigt.
  • Neuronavigation - Die einzigartige Kooperation mit der Klinik für Neurochirurgie ermöglicht durch eine Neuronavigation die Anregung („Stimulation“) von Nerven des kleinen Beckens zur Behandlung von Schmerzen, die auf Operation und Schmerztherapie resistent sind. Durch dieses Verfahren lassen sich auch funktionelle Störungen der Blase und des Darmes bessern, die durch Endometriose oder eine vorhergehende Behandlung entstanden sind.
  • Gemeinsam in die Zukunft - Im Rahmen des stationären Aufenthaltes werden Sie bei der Planung weiterer Maßnahmen unterstützt (Planung eines Aufenthaltes in einer auf Endometriose spezialisierten Rehaklinik; hormonelle Nachbehandlung; Schmerztherapie; Kinderwunschbehandlung im Rahmen des REPKO Gießen und Marburg).
  • Nachsorgeuntersuchungen werden im Rahmen der Endometriosesprechstunde in enger Absprache mit den niedergelassenen Frauenärztinnen und Frauenärzten durchgeführt und ermöglichen eine langjährige Behandlung.

Terminvergabe

Terminvergabe für die Endometriose-Sprechstunde:
Telefon: 0641 / 985-45105

Weitere interessante Websites

Stiftung Endometriose-Forschung:

www.endometriose-sef.de

Europäische Endometriose Liga (EEL):

www.endometriose-liga.eu

Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. :

www.endometriose-vereinigung.de

Endometriose Vereinigung Austria (EVA):

www.eva-info.at

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

www.frauengesundheitsportal.de