A A A

Arbeitsgruppe ROBS (Research and Registry in Obesity and Bariatric Surgery)

Die Arbeitsgruppe ROBS beschäftigt sich neben der Pathophysiologie der Adipositas in prospektiver Weise mit den hormonellen, immunologischen und metabolischen Veränderungen nach Diätintervention und nach bariatrischer Chirurgie. Daneben spielen Aspekte des „bio-banking“ und die Schaffung eines Registers mit professioneller Datenbankcharakteristik eine wichtige Rolle.



Februar 2015