A A A

Sendung mit der Maus erhält den Deutschen Medienpreis 2019 der Deutschen Depressionshilfe

Am Freitag den 21. September 2019 hat im Rahmen des Deutschen Patientenkongresses Depression im Gewandhaus zu Leipzig der Jury-Vorsitzende Harald Schmidt die Sendung mit der Maus (Die unsichtbare Krankheit) mit dem 1. Platz des Deutschen Medienpreises Depressionshilfe ausgezeichnet.

Die Jury lobte, dass es der Sendung mit der Maus gelang, psychische Erkrankungen kindgerecht darzustellen und dass die Sendung nicht nur gut für Kinder gemacht sei, sondern auch Eltern helfe, psychische Erkrankungen zu erklären.

Wir freuen uns sehr über diesen verdienten Medienpreis und diese besondere Mausfolge und gratulieren herzlich und sind stolz, einen Teil zu dieser schönen Sendung beigetragen zu haben.


Foto von der Preisverleihung in Leipzig mit der Maus (Bildmitte),
der Regisseurin und Drehbuchautorin Katja Engelhardt (2.v.rechts) und Jury-Vorsitzenden Harald Schmidt (ganz rechts)