A A A
-->

Prof. Dr. med. W. Sekundo

Die Privatsprechstunde von Herrn Prof. Dr. med. Walter Sekundo ist jeweils Montag und Donnerstag von 08.00 - 15.00 Uhr. Terminvereinbarungen können unter der Telefonnummer 06421 - 586 6275 erfolgen. Privat krankenversicherte Patienten können sich auch ohne Überweisung des niedergelassenen Augenarztes bei uns untersuchen und behandeln lassen. Sie sollten sich dazu telefonisch einen Termin  im Sekretariat von Prof. Sekundo geben lassen. Berücksichtigen Sie bitte, das auch für privat versicherte Patienten gelegentlich Warte- und Untersuchungszeiten entstehen, was mit der Verfügbarkeit bestimmter Resourcen zusammenhängt.

Zu den besonderen Schwerpunkten der Privatsprechstunde gehören:

  • Hornhauterkrankungen
  • Hornhauttransplantationen (lamellär und perforierend, z. T.
    femtosekundenlaserunterstützt)
  • Makulaerkrankungen
  • Netzhautchirurgie
  • State of the Art Operationen am grauen Star
  • Glaukom-Chrirurgie (fistulierend, Drainage-Implantate etc.)
  • Chirurgische Therapie ableitender Tränenwege und Lidfehlstellungen

Brillenbestimmungen für Privatpatienten werden durch eine Diplom-Augenoptikerin durchgeführt.

Ein weites Spektrum der Untersuchungsmethoden

Schichtaufnahme der Netzhaut un der Hornhaut (OCT)
Farbstoffaufnahme des Augenhintergrundes (FAG)
Ultraschall des Auges und der Augenhöhle
Messung des Augendrucks
Gesichtsfeldprüfung
Ausmessung des Sehnervenkopfes (HRT)
Ausmessung der Brechungsebenen der Hornhaut (Hornhauttopographie)
Zählung der Hornhautzellzahl (Endothelzellzählung)
elektrophysiologische Untersuchungsmethoden

Das Team der Privatsprechstunde besteht aus einer Pflegekraft, einem Assistenzart und Herrn Prof. Dr. med. Walter Sekundo. Dabei wird jeder Patient, der unsere Sprechstunde besucht, nach Abschluss der Diagnostik Herrn Prof. Sekundo vorgestellt, um die Untersuchungsergebnisse und die Therapiemöglichkeiten individuell zu besprechen. In besonderen Fällen wird ein Consilium diagnosticum mit anderen Professoren der Augenklinik anberaumt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund der teilweise aufwendigen Untersuchungen und der vollen Sprechstunde zu Verzögerungen kommen kann und stellen Sie sich nach Möglichkeit darauf ein. Selbstverständlich sind wir um einen zügigen Ablauf stets bemüht.

Für Fragen und Terminabsprachen stehen wir Ihnen gerne unter der oben genannten Telefonnummer zur Verfügung.