A A A

Sehr geehrte, liebe Patientinnen und Patienten,


es ist uns eine große Freude, dass Sie mit dem Aufrufen dieser Seite Interesse an der Marburger Univ.-HNO-Klinik zeigen. Wir sind in höchstem Maße bestrebt, Ihnen eine Krankenversorgung auf allerbestem Niveau anzubieten. In der Klinik findet sich das gesamte Fachgebiet der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, abgebildet, naturgemäß unter Setzung verschiedener Schwerpunkte. Hierzu zählen die Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen einschließlich der allergischen Erkrankungen des Fachgebietes, ein umfangreiches Cochlear-Implant-Programm einschließlich der Versorgung mit implantierbaren Mittelohrhörsystemen, weiterhin die gesamte Onkologie des Fachgebiets sowie die weit überregional vorgenommene Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Gefäßfehlbildungen im Kopf-Hals-Bereich (Morbus Osler, Hämangiome, Lymphangiome und weitere vaskuläre Malformationen).

Als interdisziplinäre Schnittstelle im Klinikum ist die Klinik fester Bestandteil (in alphabetischer Reihenfolge) des Allergiezentrums Mittelhessen, des Angiomzentrums, des Comprehensive Cancer Center und des Schädelbasiszentrums.

Zur stetigen Verbesserung unserer Internetpräsenz bitte ich Sie bereits an dieser Stelle um Ihre Rückmeldungen, wenn notwendig auch um Kritik oder  Ergänzungsvorschläge.

 

Mit vielen Grüßen verbleibe ich, stellvertretend für das gesamte Marburger HNO-Team,

Ihr

Prof. Dr. med. Boris A. Stuck
Klinikdirektor