A A A
-->

Fort- und Weiterbildung

Zertifiziertes Fortbildungskolloquium

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

wir möchten Ihnen hier unser Veranstaltungsangebot vorstellen, das interdisziplinär auf höchstem Niveau Fortbildung für Nervenärzte, Psychiater und Psychotherapeuten anbietet.
Für das Jahr 2018 und 2019 konnten wir für unsere Veranstaltungen namhafte Kliniker und Experten für eine kompetente und praxisnahe Fortbildung gewinnen. Dabei legen wir besonderen Wert auf gegenseitigen Erfahrungsaustausch und kritische Diskussionen.
Mit dem vorliegenden Programm hoffen wir Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns, Sie bei uns im Universitätsklinikum Gießen begrüßen zu dürfen.

Diese Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer Hessen mit 2 Punkten Zertifiziert.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. Christoph Mulert
Klinikdirektor

Datum Referent Thema
25.09.2019
16.00 st.
PD Dr. rer. biol. hum. S. Karch, LMU Klinikum München, Diplompsychologin, Leitende Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
Leitung der Klinischen Psychologie und Psychophysiologie
fMRT-basiertes Neurofeedback: klinische Anwendungen
07.10.2019
16.00 st.
Prof. Dr. med. G. Schomerus,
Universitätsklinikum Leipzig,
Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Einsamkeit durch Ausgrenzung: Das Stigma psychischer Krankheit als persönliche und gesellschaftliche Herausforderung
16.10.2019
16.00 st.
Prof. Dr. med. Dr. phil. A. Heinz,
Charité Universitätsmedizin Berlin,
Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie CCM
Lernmechanismen in psychischen Erkrankungen
30.10.2019
16.00 st.
Prof. A. Fallgatter,
Universitätsklinikum Tübingen,
Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Neurofeedback in der Psychiatrie: Aktueller Forschungsstand
13.11.2019
16.00 st.
Prof. U. Hegerl,
Universitätsklinikum Leipzig,
ehemaliger Klinikdirektor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Depression und Suizidalität
11.12.2019
16.00 st.
Prof. O. Gruber,
Universität Heidelberg,
Universitätsprofessor für experimentelle Psychopathologie und Bildgebung
Bildgebung in der Präzisionsdiagnostik und personalisierten Therapie psychiatrischer Erkrankungen
18.12.2019
16.00 st.
Prof. Dr. med. P. Falkai,
Klinikum der Universität München,
Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Schizophrene Psychosen: Von der Pathophysiologie zu neuen therapeutischen Ansätzen
05.02.2020
16.00 st.
Prof. Dr. med. T. Frodl
Otto von Guericke Universität Magdeburg
Klinikdirektor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
Neue Ansätze in der Depressionsforschung: Gen-Umwelt Interaktionen und Medizininformatik
19.02.2020
16.00 st.
Prof. M. Bohus,
Zentralistitut für Seelische Gesundheit (ZI) Mannheim,
Wissenschaftlicher Direktor,
Institut psychiatrische psychosomatische Psychotherapie
Zur Behandlung der komplexen PTSD

Alle Veranstaltungen finden um 16:00 Uhr st. in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikstraße 36, Raum 3.117 / 3.118 statt.