A A A
-->

Fortbildung

Aktuelle Fortbildungsveranstaltungen, Vorträge


MTA-Fortbildung
am 24.05.2019 von 15:30 Uhr bis ca. 18 Uhr

15:30 Empfang  
15:45 Einfluss des bispezifischen Antikörpers Emicizumab auf die Labordiagnostik Dr. Dirk Hörnschemeyer
Projektmanager Diagnostik
Chugai Pharma Europe LTD, Frankfurt am Main
16:15 Überwachungsmöglichkeiten von Patienten unter Emicizumab-Therapie Dr. Andreas Calatzis
Managing Director
Dynabyte GmbH, München
16:45 Kaffeepause  
17:00 Präanalytische Herausforderungen der Gerinnung -
Ausblick auf neue Gerinnungssysteme
Erika Aillaud
Scientific Clinical Manager
Siemens Healthcare Diagnostics GmbH, Eschborn
17:30 Das digitalisierte Labor:
IT- und Datensicherheit
Stephan Möller
Service Lifecycle Management
Siemens Healthcare Diagnostics GmbH, Marburg
18:00 Get Together / Diskussion  

Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.

Veranstaltungsort:
UKGM Standort Gießen
Hauptgebäude, Raum 3.151 (3. OG)
Klinikstr. 33, 35392 Gießen

Veranstalter:
MTA Arbeitskreis / Ständige Kommission Labor (STAEKOLA) in der
Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung e.V. (GTH)

Sprecherin MTA Arbeitskreis: Petra Mosberger / Sprecher STAEKOLA: Prof. Dr. med. Ulrich Sachs

Kontakt und Anmeldung:
P. Mosberger
Tel. 0641-985-42736, Fax: 0641-985-42732
petra.mosberger@innere.med.uni-giessen.de

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem DVTA/Dachverband Technischer Analytiker/innen in der Medizin e.V.
 

10. Gießener Symposium Hämostaseologie - "Basics & Updates"
am 26.06.2019 von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr

17:30 Empfang  
18:00 Immer Ärger mit den Krampfadern Dr. med. Pascal Bauer
Angiologie, UKGM
18:40 "Arterielle" Thrombophilie PD Dr. med. Beate Luxembourg
Interdiszipl. Schwerpunkt für Hämostaseologie, UKGM
19:10 Fallbeispiele Dr. med. (Ägypt.) Mohammed Magdy Elmahalway
Interdiszipl. Schwerpunkt für Hämostaseologie, UKGM
19:30 Neues von der pAVK Prof. Dr. med. Bettina Kemkes-Matthes
Interdiszipl. Schwerpunkt für Hämostaseologie, UKGM
20:00 Diskussion  

Die Veranstaltung findet in guter Tradition statt auf dem Schiffenberg, 35394 Gießen,
und wird zertifiziert mit 3 Punkten (bei der LÄK Hessen beantragt).

Hier können Sie den Flyer zu dieser Veranstaltung herunterladen.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. B. Kemkes-Matthes
Interdiszipl. Schwerpunkt für Hämostaseologie am UKGM
Langhansstr. 2, 35392 Gießen

Kontakt:
J. Esposito
Tel. 0641-985-42726, Fax: 0641-985-42728
jessica.esposito@innere.med.uni-giessen.de

Für großzügige Unterstützung bedanken wir uns bei folgenden Firmen (jeweils 350,-€):
Bayer Vital GmbH, CSL Behring GmbH, Daiichi Sankyo GmbH, Grifols GmbH, Leo Pharma GmbH, LFB GmbH, Novo Nordisk Pharma GmbH, Pfizer Pharma GmbH, Shire GmbH, SOBI GmbH