A A A
-->
Zugangsvoraussetzungen

Vollschulische Ausbildung des Gesundheitsfachberufes: MTA (Kostenlos)

Die Ordnung regelt die Vergabe von Ausbildungsplätzen bei der Staatlichen Schule für Technische Assistenten in der Medizin an der Philipps-Universität Marburg (UKGM). Die Ausbildung beginnt jeweils am 15. September eines Jahres.

Zugangsberechtigung

Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des BerufesRealschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer voraus....

-->
Ausbildungsstruktur

Gesetz über technische Assistenten in der Medizin (MTA-Gesetz - MTAG) vom 2.August 1993,
BGBl I, 1993, S. 1402-1406
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für technische Assistenten in der Medizin (MTA-APrV)
vom 25.April 1994, BGBl I, 1994, S. 922-953


Regelung der Regierungspräsidenten in Hessen

In Hessen wird der Vorsitzende des Prüfungsausschusses nach § 3 Abs. 1 Nr 1 MTA-APrV von den für die Lehranstalt zuständigen Regierungspräsidenten (RP) bestimmt, das ist für Marburg z.Z. der
RP Darmstadt
...