A A A
-->

Autoimmunerkrankungen

Wenn das Immunsystem körpereigenes Gewebe als fremd oder schädlich erkennt und eine überschießende Immunantwort auslöst, handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung. Es kommt zu systemischen Entzündungsreaktionen, die je nach Ursache eine spezifische Organbeteiligung nach sich ziehen. In der Klinik für Innere Medizin, SP Nephrologie werden unter anderem folgende Autoimmunerkrankungen behandelt:

  • Churg-Strauss-Syndrom
  • Glomerulonephritis
  • Goodpasture-Syndrom
  • Mikroskopische Polyangiitis
  • Rheumatisches Fieber
  • Systemischer Lupus erythematodes
  • Vasculitis allergica
  • Wegener-Granulomatose