A A A
-->

Labore

 

Molekular-Kardiologisches Labor I
Dr. J. Schütt, Prof. Dr. B. Schieffer

Das Molekular-Kardiologische Labor I befasst sich mit der Aufklärung molekularer Mechanismen der Atherosklerose unter Verwendung von in vitro Analysen an murinen und humanen Primärzellen sowie in vivo Mausmodellen. Das vorwiegende Interesse liegt dabei auf der Rolle des angeborenen als auch des erworbenen Immunsystems in der Progression der Atherogenese. Folgende Projekte werden derzeit in unserer Arbeitsgruppe bearbeitet:

  • Entwicklung eines humanisierten Mausmodells für Untersuchungen zur Interaktion von humanen Zellen der adaptiven Immunität in der Atherosklerose sowie den Einsatz spezifischer humaner Therapieansätze
  • In vitro Modulation des Immunrepertoires durch atherogene Substanzen und Identifikation einer Atherosklerose-spezifischen klonalen Expansion bestimmter T Zellrezeptoren mittels Spectratyping
  • Rolle von Suppressor of Cytokine Signaling (SOCS)-1 in der frühen Atherogenese und dessen Einfluss auf die Aktivierung proinflammatorischer Monozyten
  • Untersuchungen zur Interaktion von dendritischen Zellen und naiven T Zellen im atherosklerotischen Mausmodell
  • Untersuchungen zur Bedeutung von NOD-like Rezeptoren in der Atherosklerose und im vaskulären Remodeling
  • Visualisierung der Entstehung und Progression atherosklerotischer Plaques sowie der Migration und Interaktion von Immunzellen in der Atherogenese mittels 7 T MRT
  • Bedeutung von CCR7 für die Migration von Immunzellen in der Atherosklerose und im vaskulären Remodeling

 

Molekular-Kardiologisches Labor II
Prof. Dr. S. Pankuweit
  • Molekulare virologische Diagnostik und Genetik bei kardialen Erkrankungen
  • PCR auf kardiotrope Erreger in Endomyokardbiopsie und Plasma
  • Kardiale Immunserologie

Dokumente zum Download:
Info zum Untersuchungsantrag
Untersuchungsantrag Spezialroutine kardiologisch-immunologisches Labor 

Klinische Diagnosen
Myokarditis, vor Herzoperation, nach Myokardinfarkt, Endokarditis, nach Herzoperation, Kardiomyopathie, Perikarditis, HOCM, Pericarditis urämica, DCM, andere

Anforderung
Myokard/Perikardbiopsieuntersuchungen, PCR/Southernblot, Immunserologische Untersuchungen bei Herzerkrankungen

Prof. Dr. S. Pankuweit 
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Standort Marburg
Klinik für Kardiologie
Baldingerstraße
D-35043 Marburg

Telefon: 06421/58-62787
Telefax: 06421/58-64922
E-Mail: pankuwei@staff.uni-marburg.de