A A A
-->

Pflegeziele

Ziele der Pflege
 

  1. Allen Patienten werden die Hilfen angeboten, die sie benötigen, um den höchsten Grad ihrer Selbständigkeit zu erhalten bzw. wiederherzustellen, um ihre Leiden zu lindern oder ihnen ein würdiges Sterben zu ermöglichen.
     
  2. Die Pflege wird unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Ressourcen des Patienten fortlaufend in den Behandlungsprozeß eingebunden.
     
  3. Im Rahmen des Krankenpflegeprozesses werden alle notwendigen Informationen gesammelt, Probleme erkannt, pflegerische Ziele daraus abgeleitet, der pflegerische Ablauf geplant, die Pflegemaßnahmen fachgerecht durchgeführt, exakt dokumentiert und ihre Wirkung regelmäßig beurteilt.
     
  4. Die Pflege wird unter Beachtung medizinischer, gesundheitsfördernder, ökologischer und wirtschaftlicher Aspekte sowie nach den Vorschriften der Krankenhaushygiene durchgeführt.
     
  5. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Patienten und den ihm Nahestehenden sowie mit allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des ärztlichen, therapeutischen, sozialen und pflegerischen Dienstes und mit allen übrigen Einrichtungen des Klinikums wird von den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes konstruktiv gefördert.
     
  6. Die Pflegequalität wird durch regelmäßige Evaluation verbessert, dabei werden aktuelle Ergebnisse der Pflegeforschung miteinbezogen.
     
  7. Neue Mitarbeiter/innen, Pflegeschüler/innen und Praktikanten/Praktikantinnen werden unter zielgerichteter Anleitung in das Pflegeteam des Klinikums integriert und lernen, sich mit den Zielvorstellungen zu identifizieren.
     
  8. Die Mitarbeiter/innen des Pflegedienstes vertiefen ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten durch regelmäßige Teilnahme an den Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des Klinikums, der Berufsverbände und anderer Einrichtungen und setzen die gewonnenen Kenntnisse auch durch Weitergabe an andere in die Praxis um.
     
  9. Die leitenden Mitarbeiter/innen sorgen für eine bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
     
  10. Die leitenden Mitarbeiter/innen des Pflegedienstes schaffen die Voraussetzungen zur Realisierung dieser Ziele und tragen Sorge für die Gesundheit, Sicherheit und Arbeitszufriedenheit ihrer Mitarbeiter/innen. Sie tragen damit aktiv zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Pflege bei.