A A A
-->

Reisemedizin

-WHO autorisiertes Gelbfieber-Impfzentrum-

Bereits seit vielen Jahren wird im Institut für Hygiene und Umweltmedizin eine Sprechstunde angeboten, in der Auslandsreisende individuell über Risiken auf Reisen und sinnvolle prophylaktische Maßnahmen aufgeklärt werden. Unsere reisemedizinisch erfahrenen und kontinuierlich weitergebildeten Ärztinnen und Ärzte orientieren sich hierbei an ihrem Gesundheitszustand sowie an Ihrem Reiseziel und den entsprechenden Empfehlungen der zuständigen Institutionen.

Neben einer Reihe praktischer Tipps, beispielsweise für die Reiseapotheke oder die Wasser- und Lebensmittelhygiene, liegt ein Schwerpunkt insbesondere auf der ausführlichen Aufklärung über empfohlene (oder sogar vorgeschriebene) Reiseimpfungen. Diese Impfungen können zeitnah, sofern es keine medizinischen Kontraindikationen gibt, vorgenommen werden (einschließlich der Impfung gegen Gelbfieber). Da bei verschiedenen Impfungen zeitliche Abstände zu beachten sind, werden für die Reisenden individuell ausgerichtete Impfpläne erstellt.
Hierzu eine Bitte: lassen Sie sich bitte rechtzeitig von uns beraten, damit die eventuell notwendigen Impfungen auch entsprechend durchgeführt werden können.

Weitere Informationen zu unserer reisemedizinischen Beratungs- und Impfstelle finden Sie unter den Informationen für Patienten oder den Informationen für Zuweiser..