A A A
-->

Studien

Die Teilnahme an klinischen Studien ist wesentlicher Bestandteil der universitären Medizin.
Durch Teilnahme an einer klinischen Studie tragen Patienten zum wissenschaftlichen Fortschritt bei. An unserer Klinik laufen zur Zeit folgende klinische Studien:


SUPRATOL-Studie
Multizentrische Versorgungsstudie zur funktionellen Evaluation der transoralen Lasermikrochirurgie (TLM) des supraglottischen Larynxkarzinoms.
Die Studie untersucht zwei unterschiedliche Operationstechniken zur Behandlung des Kehlkopfkarzinoms.

SOCCER
Untersuchung zur Symptomkontrolle bei Patienten mit rezidiviertem und / oder metastasiertem HNSCC unter Erstlinientherapie mit ERBITUX.
In diese Studie werden Patienten mit fortgeschrittenem Tumorleiden im Kopf-Hals-Gebiet aufgenommen, um Aussagen über eine mögliche Verbesserung der Lebensqualität unter medikamentöser Tumortherapie zu erhalten.

EORTC 1420
In diese Untersuchung werden an Tumoren des Oropharynx (des Schlundes) erkrankte  Patienten eingeschlossen. Es wird eine primär chirurgische mit einer nichtoperativen Behandlung verglichen, um die Therapie mit der besten Lebensqualität für den Patienten zu finden.

TISOC
Phase I/II Studie zum Einsatz einer Split-dose TPF-Induktionschemotherapie vor Operation eines Oropharynx- oder Mundhöhlentumors.
Hier wird die Wirksamkeit einer vor chirurgischer Therapie erfolgenden Chemotherapie untersucht unter der Annahme, dass diese die Überlebenswahrscheinlichkeit verbessert.

NewBreez Safety and Efficacy Evaluation
Untersuchung von Patienten mit chronischer Aspiration (Verschlucken) bei unterschiedlicher Grunderkrankung, bei denen eine NewBreez-Prothese zur Verhinderung der Aspiration in den Kehlkopf eingesetzt wird.

HODOKORT-Studie
Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit der HOchDOsis-GlukoKORTikoid-Therapie beim akuten, idiopathischen, sensorineuralen Hörverlust (HODOKORT).
Hier werden verschiedene Therapiemodalitäten zur Therapie des idiopathischen Hörsturzes verglichen.

Parotisstudie
Morbidität nach partieller und lateraler Parotidektomie gutartiger Parotistumore.
Hier wird die Operationsdauer und Komplikationsrate bei verschiedenen Operationsmethoden bei der teilweisen oder kompletten Entfernung der Ohrspeicheldrüse bei gutartigen Tumoren verglichen.

COSMIC-Studie

Studie in Zusammenarbeit mit dem Partikelzentrum zur Evaluation der Toxizität einer Dosiseskalation bei C12-Ionenbestrahlung maligner Speicheldrüsentumoren.

ACCEPT-Studie
Studie zur Evaluation der Toxizität bei C12-Ionenbestrahlung und Cetuximab in der Therapie fortgeschrittener Adenoidzystischer Karzinome der Speicheldrüsen.


TPF-C HIT-Studie
Phase-II-Studie zur Evaluation der Toxizität bei Induktionschemotherapie und C12-Ionentherapie zur Behandlung des fortgeschrittenen HNSCC. 

IMRT-HIT-SNT Studie
Studie zur C12-Ionentherapie bei Karzinomen der Nase und Nasennebenhöhlen.