A A A
-->

Long-Covid-Ambulanz

Leitung: OÄ Dr. Nicole Cabanel
Mitarbeiter: Herr Dr. Felix Bernhardt, Herr Dr. Christoph Pausch
Öffnungszeiten
 Telefon:

 06421/58-65200 

 Telefax 06421/58-67099 

Für Patientinnen und Patienten, bei denen es in Folge einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus (Covid-19) zu länger andauernden psychischen und kognitiven Beschwerden gekommen ist, bieten wir in unserer Long-Covid-Ambulanz eine umfassende psychiatrische und neuropsychologische Diagnostik und die Erstellung individueller Therapieangebote an.

Sollten 3-6 Monate nach abgelaufener SARS-CoV-2 Virus-Infektion noch folgende mögliche Symptome bestehen, können Sie gerne einen Termin für unsere Long-Covid-Ambulanz vereinbaren (Telefon-Nummer: 06421/5865200):

  • Erhöhte psychische und körperliche Erschöpfbarkeit und Ermüdbarkeit („Fatigue“)
  • Störung der Konzentration, Merkfähigkeit oder des Gedächtnisses
  • Depressive Verstimmung, Ängste, Interesse - und Freudlosigkeit, Reizbarkeit
  • Schlafstörungen verbunden mit Tagesmüdigkeit

Im Rahmen der ersten Vorstellung in unserer Spezialambulanz erfolgt eine ausführliche Erhebung der Vorgeschichte und des momentanen Beschwerdebildes. In einem zweiten Termin wird eine umfassende neuropsychologische Untersuchung durchgeführt. Im Anschluss werden gegebenfalls notwendige weiterführenden Untersuchungen und Behandlungsangebote besprochen. Wir tauschen uns dabei eng mit Ihren anderen behandelnden Ärzten aus.