A A A
-->

Fluoride

Warum ist Fluorid so wichtig? Kleinere Schäden im Zahnschmelz können durch Fluorid repariert werden!

 

Fluorid ist ein wichtiges Spurenelement wie Eisen oder Jod, das mitverantwortlich ist für die normale Entwicklung der Knochen und Zähne. Für kräftige gesunde Zähne spielt Fluorid eine besonders wichtige Rolle, denn es “repariert” kleinere Zahnschäden, die von den Säure produzierenden Bakterien verursacht werden. Die Säure löst aus dem Zahnschmelz Mineralien heraus und macht den Zahn weich und porös. Fluorid dagegen härtet den Zahnschmelz, indem es Mineralien dorthin transportiert. So werden kleine Schäden ausgebessert, bevor daraus Karies wird. Durch eine fluoridhaltige Kinderzahnpasta, fluoridiertes Speisesalz oder Fluoride im Mineralwasser (siehe Etikettaufdruck “F-”), sowie evtl. zusätzlich Fluoridpräparate beim Zahnarzt kann dieser Schutzmechanismus unterstützt werden.