A A A
-->

Gesunde Ernährung

Besonders schädlich ist das häufige Saugen an Nuckelflaschen mit zuckerhaltigen Getränken: Kinder empfinden das Saugen als beruhigend und greifen daher häufig zur Flasche, verknüpfen dann das angenehme Gefühl mit dem süßen Geschmack und werden so  unbewusst “süchtig” nach Süßem.

 

Das Dauernuckeln an der Flasche (z.B. mit Fruchtsaft gefüllt) sorgt  dafür, dass die Zähne ständig mit Zucker umspült werden. Dabei wird besonders viel und schnell Säure produziert, die den empfindlichen Milchzahnschmelz zerstört. Darüber hinaus führt langfristiges Nuckeln und Saugen zu Zahn­fehlstellungen - versuchen Sie, Ihrem Kind so früh wie möglich das Saugen an Schnuller, Nuckelflasche und Schnabeltasse abzugewöhnen.

 

Ab dem 1. Geburtstag kann Ihr Kind problemlos aus einem ganz normalen Becher trinken! Die Bakterien verwerten übrigens jede Art von Zucker - für die Zähne ist daher nicht nur der industrielle Zucker (Saccharose) schädlich, sondern z.B. auch Malzzucker (Maltodextrin) Fruchtzucker (Fructose) und Milchzucker (Lactose). Verhindern Sie daher auch das nächtliche Dauernuckeln an der Mutterbrust!