A A A
-->

Interdisziplinäres Zentrum Diabetischer Fuß

Das Interdisziplinäre Zentrum diabetischer Fuß (IZDF) ist eine auf die Vorbeugung, Erkennung und optimierte Behandlung Diabetesbedingter Fußprobleme spezialisierte Einrichtung mit langjähriger Erfahrung und Kompetenz auf diesem Gebiet. 

Auf der Basis einer Diagnostik erarbeiten wir individuell abgestimmte Therapiekonzepte. Dazu gehört unter anderem:

  • Angemessene Entlastung über optimierte Schuhversorgung und/oder Versorgung mit anderen erforderlichen Hilfs- und Heilmitteln
  • Stadiengerechte Wundversorgung unter Nutzung aller verfügbaren Optionen
  • Vermeidung von Amputationen 
  • Rezidivprophylaxe

Die Arbeit des „Fußteams“ ist qualitätsorientiert, interdisziplinär und multiprofessionell. Wir kooperieren eng mit Hausärzten, Pflegediensten, Orthopädie-Schuhmachermeistern und Orthopädietechnikern, Podologen,  sowie mit vielen Fachabteilungen der Klinik (Angiologie, Gefäßchirurgie, Chirurgie, Radiologie, Dermatologie und Mikrobiologie), Pflegekräften, spezialisierten Wundmanagern und Physiotherapeuten. 

Unser Ziel: Vermeidung (hoher) Amputationen, Erhalt oder Wiedererlangung eines höchst möglichen Maßes an Selbständigkeit, Mobilität und Lebensqualität. 

Das Zentrum Diabetischer Fuß (Leitung Dr. M. Eckhard) ist Gründungsmitglied des Fußnetzes Mittelhessen - einem sektorenübergreifenden Zusammenschluss aller auf dem Gebiet des Diabetischen Fußsyndroms tätigen Leistungserbringer mit dem Ziel einer verbesserten Versorgung in unserer Region. 

Wir folgen dem Grundsatz ambulant vor stationär. Wenn es die Situation jedoch erfordert,  kann eine stationäre Behandlung auf unserer Diabetes-Schwerpunktstation erfolgen. Dabei bleibt die Kontinuität in der Betreuung gewahrt.