A A A
-->

Forschungsschwerpunkte

Die Klinik Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Giessen ist psychodynamisch orientiert. Sowohl das Verständnis psychosomatischer Erkrankungen als auch die Therapie beruhen auf einer psychodynamischen Grundlage. Die Klinik Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Giessen hat folgende Schwerpunkte:

  • Affektregulation und Psychotherapie
  • Alexithymieforschung
  • Psychoneuroimmunologie
  • Psychodermatologie
  • Psychodiabetologie
  • Psychotherapieforschung
  • Psychotraumatologie
  • Schmerzforschung
  • Gesundheitsbezogene Lebensqualität, Stressbewältigung und Burnout-Prävention
  • Versorgungsforschung

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unseren Fachbereichsseiten.