A A A
-->

Forensische Molekularbiologie

Die Abteilung für Forensische Molekularbiologie des Instituts für Rechtsamedizin in Gießen bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Typisierung von biologischen Spuren (Blut, Speichel, Sperma, Kontaktspuren)
  • Spurenartbestimmung (Schnelltests)
  • Analyse mitochondrialer DNA (mtDNA)
  • Abstammungsbegutachtung / Vaterschaftstest
  • Identifizierungen und Prüfung auf Humanspezifität mit DNA-Methoden
  • Erstellung von DNA-Mustern
  • Untericht von Studierenden der Medizin
  • Molekularbiologische Forschung

aktuelle Urkunden für Spurenringversuch (GEDNAP) und Ringversuch für Abstammungsbegutachtung (DGAB)


Laborleitung und Fachabstammungsgutachter DGAB

Dipl.-Ing. Frank Heidorn

Telefon (0641) 99 - 41427
Telefax  (0641) 99 - 41449

frank.heidorn@forens.med.uni-giessen.de


weitere wissenschaftliche Mitarbeiter der Forensischen Molekularbiologie und stellvertretende Laborleitung

Dr.-Ing. Heike Felske-Zech

Telefon (0641) 99 - 41441
Telefax  (0641) 99 - 41449

heike.felske-zech@forens.med.uni-giessen.de

 

Dr. Christin Gruber

Telefon (0641) 99 - 41413
Telefax  (0641) 99 - 41449

christin.gruber@forens.med.uni-giessen.de