A A A
-->

Kompetenzen

In der Zentralen Interdisziplinären Viszeralmedizinischen Endoskopie (ZIVE) bieten wir das gesamte Spektrum der modernen diagnostischen und interventionellen Endoskopie an.

Diagnostik

  • Untersuchungen zur Früherkennung aller Erkrankungen des Magendarmtraktes, sowie von Leber und Bauchspeicheldrüse
  • Endoskopische Untersuchung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarmes (Magenspiegelung, ÖGD)
  • Endosonographie des oberen Magendarmtraktes und des Enddarmes (innere Ultraschalluntersuchung) einschließlich ultraschallgestützter Feinnadel-Punktionen
  • Darstellung der Gallenwege und des Bauchspeicheldrüsenganges (ERCP)
  • Darmspiegelung: im gesamten Dickdarm (Coloskopie), im linken Drittel des Dickdarmes (Sigmoideoskopie), im Mastdarm (Rektoskopie), Im Analkanal (Proktoskopie)
  • Endoskopie des gesamten Dünndarmes (Videokapsel-Endoskopie und Ballon-Enteroskopie)
  • Cholangioskopie (direkte Endoskopie der Gallenwege)
  • Atemtestdiagnostik (C13 und H2)
  • Säuremessung Magen/Speiseröhre (pH-Metrie)
  • Druckmessung der Speiseröhre und des Schließmuskels (Manometrie)
  • Ultraschall (Bauch, Schilddrüse, Brustraum, Extremitäten, Gefäße)
  • Kontrastmittel-verstärkter Ultraschall

   
Therapie

  • Endoskopische Entfernung von Polypen und oberflächlichen Tumoren des Magens, des Darmes und der Speiseröhre, inklusive der endoskopischen Submukosadissektion und der endoskopischen Vollwandresektion (FTRD)
  • Innere Drainage von Pseudozysten der Bauchspeicheldrüse
  • Drainagen von Abszessen
  • Endoskopische Blutstillung bei Blutungen im gesamten Gastrointestinaltrakt (u.a. Clip, Gummibandsaugligatur, Injektion, Fibrinklebung, thermische Verfahren, Over-the-scope-Clip)
  • Endoskopische Rekanalisationsverfahren: Bougierung, Ballondilatation, Argonplasmakoagulation und Stentimplantation z.B. bei tumorbedingten Verschlüssen des Magendarmtraktes
  • Endoskopische Therapie von Perforationen und Leckagen: u.a. OTSC-Clip, Vakuum-Therapie
  • Endoskopische Entfernung von Steinen der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse
  • Entfernung von Fremdkörpern aus dem Magendarmtrakt
  • Endoskopische Therapie der Refluxerkrankung
  • Endoskopische Magenballonimplantation bei krankhaftem Übergewicht
  • Endoskopische Therapie des Zenkerdivertikels
  • Endoskopische Therapie der Achalasie
  • Photodynamische Therapie von Gallenwegstumoren
  • Radiofrequenzablation von Barrett-Schleimhaut in der Speiseröhre
  • Endoskopische Vakuum-Therapie im Magendarmtrakt 
  • Therapie von Hämorrhoiden, z.B. Ligatur

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Abteilung bildet die differenzierte endoskopische Therapie von gastrointestinalen Tumoren, inklusive sämtlicher endoskopischen Resektions- und Ablationsverfahren und der palliativen endoskopischen Behandlung.