Ein Unternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG

Patientensicherheit im Fokus - Das SACCHIA-Konzept in Theorie und Praxis

Dozent: Markus Lotz, Dipl.-Pflegewirt (FH)

Kurs Nummer: BIZ/33/2024

Zielgruppen: alle Mitarbeiter * interess. Öffentlichkeit * Praxisanleitung * siehe Veranstaltungstitel

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 8

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmeldung

Kosten: 120.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 04.07.2024 -
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: EG - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Die Sicherheit von Patient*innen im Krankenhaus ist ein hohes Gut, daher gilt es, ein konstruktives und reflexives Fehlermanagement zu etablieren. Die Kommunikations-professorin Annegret Hannawa hat Fehlersituationen im Krankenhaus untersucht, und kommt dabei zu dem Schluss, dass bis zu 80 % der Fälle von (beinahe oder tatsächlich entstandenem) Schaden bei Patient*innen durch unzureichende Kommunikationen zustande kommen. Daher spielt die sichere Kommunikation im Krankenhaus eine übergeordnete Rolle.

Kommunikative Situationen werden im Krankenhaus oftmals nicht hinterfragt, denn die beteiligten Personen erachten die interpersonale Kommunikation als zumeist „stabil“. Dabei unterliegen sie einer Reihe von Fehlannahmen über kommunikative Prozesse. Mögliche Fehlerquellen in der Kommunikation können zudem in Situationen von Stress und Zeitdruck nochmals verschärft werden.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Grundlagen der Kommunikation und Störfaktoren für gelingende kommunikative Prozesse
  • Fehlerverursachende „Mythen“ zur Kommunikation im Krankenhaus
  • Fallbeispiele zur Sensibilisierung und Analyse von kommunikativen Fehler-quellen
  • Das SACCIA-Konzept (Hannawa) - Theorie und Praxis der „Kernkompetenzen für eine sichere Kommunikation“ 

Zielgruppe: Fachkräfte, Praxisanleiter*innen, Interessierte

Die Kursgebühren versethen sich zzgl. USt. 



Persönliche Angaben


Markus Lotz
Telefon: 0641/985-40093
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de