A A A

Konflite gekonnt gecoacht Ein Seminar für Führungskräfte und Praxisanleiter

Dozent: Markus Lotz, Dipl. Pflegewirt (FH), DVNLP-Lehrtrainer, Systemintegrativer Coach, WingWave®-Coach, Lehrcoach DGfC

Kurs Nummer: BIZ/17/2021

Zielgruppen: siehe Veranstaltungstitel

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 8

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmeldung

Kosten: 120.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 19.04.2021 -
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: findet online statt - findet online statt - findet online statt

Menschen handeln nicht nur aufgrund individueller Ziele, sondern sind vernetzt in sozialen, systemischen Zusammenhängen. Auch Konflikte zwischen Personen beschränken sich in der Regel nicht auf die Bewältigung sachlicher Herausforderungen, sondern beziehen sich überwiegend auf die grundlegenden Bedürfnisse von Menschen. Dabei spielen Emotionen und deren Wahrnehmung eine übergeordnete Rolle.

Dieses Seminar wendet sich der Frage zu, wie eine konflikthafte Beziehung von einem gegenwärtigen, streithaften Zustand in einen erwünschten Zustand entwickelt werden kann. Dabei werden grundlegende Wahrnehmungs,- Denk- und Handlungsweisen thematisiert, welche bedeutsam sind, damit ein Konflikt in eine konstruktive Weiterentwicklung der Konfliktpartner münden kann. Diese herausfordernde Aufgabe wird gezielt aus der Perspektive der Führungskraft oder / und des Praxisanleiters betrachtet, denn diesen Gruppen kommt in der Regel die Aufgabe zu, die Konfliktpartner hilfreich miteinander in Kontakt zu bringen bzw. die Einsicht einzelner Beteiligter im Hinblick auf ihre Eigenverantwortung zu wecken. Ziel dabei ist es, mehr Wahlmöglichkeiten zu erhalten bzw. neue Handlungsoptionen in Konfliktsituationen zu generieren. Dies ist auch für Praxisanleiter relevant, ist es doch eine ihrer Aufgaben, den Auszubildenden sozial-kommunikative (Konflikt-)Kompetenzen zu vermitteln.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Konfliktarten, deren Erscheinungsformen im betrieblichen Alltag und die Konsequenzen unbearbeiteter Konflikte auf die Teamdynamik und Arbeitsleistung
  • Rollen und Verantwortungsbereiche der Führungskraft und des Praxisanleiters bei Konflikten im Team (auch in Bezug auf die Auszubildenden)
  • Methoden des Konfliktmanagements und deren Anwendung im beruflichen Alltag
  • Das Konfliktgespräch und die Anwendung des Relationalen Konfliktcoaching® (nach Radatz)

Zielgruppe: Führungskräfte, Praxisanleiter

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. USt.



Persönliche Angaben


Andrea Laucht
Telefon: 0641/985-40443
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de