A A A

Das professionelle Telefonat

Dozent: Markus Lotz, Dipl.-Pflegewirt (FH), DVNLP-Lehrtrainer, Systemintegratver Coach

Kurs Nummer: BIZ/26/2020

Zielgruppen: alle Mitarbeiter

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 0

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmeldung

Kosten: 120.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 04.05.2020 -
Uhrzeit: 09:00 - 12:15
Raum: fällt aus - fällt aus - fällt aus

Termin: 18.05.2020 -
Uhrzeit: 09:00 - 12:15
Raum: fällt aus - fällt aus - fällt aus

Service- und Kundenorientierung spielen auch im Gesundheitswesen eine bedeutende Rolle. Innerhalb des Unternehmens ist das kommunikative Verhalten am Telefon ein wichtiger Gradmesser für die gelebte Kommunikationskultur. Im externen Kontakt sollte für die Kunden (z.B. Angehörige) schon am Telefon spürbar werden, dass sie als Anrufer geschätzt werden und ihre Anliegen angemessen berücksichtigt werden. Trotz der weitreichenden Bedeutung des adäquaten kommunikativen Verhaltens am Telefon  werden neue Mitarbeiter selten in das gewünschte Telefonverhalten eingewiesen. Es entsteht in diesem Zusammenhang der Eindruck, dass dem Telefon(-verhalten) kaum Bedeutung beigemessen wird oder die Meinung vorherrscht, es sei eine Selbstverständlichkeit dieses zu beherrschen.

In diesem Seminar werden die relevanten Aspekte des professionellen Telefonats anhand kommunikationspsychologischer Erkenntnisse praxisnah erläutert und anhand von konkreten Beispielen geübt.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Bedeutung des Telefonierens für die Kommunikationskultur eines Unternehmens
  • Von der persönlichen Begrüßung bis zum Beenden des Gesprächs - Phasen eines Telefonats und deren Besonderheiten
  • „Stolperfallen“ sowie Gesprächsstrategien
  • Kommunikationspsychologische Aspekte der verbalen und paraverbalen Kommunikation
  • Umgang mit herausfordernden Situationen am Telefon
  • Übungen zu verschiedenen Gesprächssituationen am Telefon

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. USt.



Persönliche Angaben


Andrea Laucht
Telefon: 0641/985-40443
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de