A A A

Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz

Dozent: Kathrin Hirt

Kurs Nummer: BIZ/60/2019

Zielgruppen: Pflegedienst

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 0

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmeldung

Kosten: 0.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 23.05.2019 -
Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Raum: 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Seminarinhalte:

Detailszum Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz

  • Erläuterungen zum Gesetz
  • Zu erwartende Veränderungen im Krankenhausbudget
  • 100%ige Finanzierung der Pflegepersonalstellen in 2019
  • Pflegebudgetverhandlungen vorbereiten und führen
  • Abbezahlung des krankenhausindividuellen Pflegebudgets basierend auf dem Pflegeerlöskatalog

Sinvolle Konzepte zur Pflegepersonalbemessung

  • Pflegepersonalbemessungsmethoden
  • Pflegepersonalbemessung basierend auf dem Pflegeerlöskatalog des InEK
  • Bedeutung der bisherigen pflegerelevanten Indikatoren wie z. B. OPS 8-55* oder OPS 9-20* im Pflegeerlöskatalog
  • Überlegungen zu einer pflegefachlich sinnvollen Pflegeprozessdokumentation, die Daten zum Pflegepersonalbedarf liefern kann
  • Überlegungen zur Pflegepersonalgewinnung und -bindung

Strategische Überlegungen für Pflegemanagement und PKMS-Beauftragte

  • Wie geht es weiter mit PKMS und anderen pflegerelevanten OPS-Codes?
  • Verschiebungen im Krankenhausbudget und mögliche Konsequenzen
  • Einsatz des pflegerischen Basis-Assessments (BAss)

Zielgruppe: Verantwortliche des Pflegemanagements, PKMS-Beauftragte, Pflegecontroller und interessierte Pflegepersonen aus Qualitätsentwicklung /QM

Nur für Mitarbeiter der UKGM Gießen und Marburg GmbH



Persönliche Angaben


Ilona Pauler
Telefon: 40450
Bildungszentrum
Ilona.Pauler@uk-gm.de