A A A

Führungskompetenz konkret

Dozent: Markus Lotz, Dipl.-Pflegewirt (FH), DVNLP-Lehrtrainer, Systemintegrativer Coach, WingWave-Coach, Lehrcoach DGfC

Kurs Nummer: BIZ/04/2019

Zielgruppen: siehe Veranstaltungstitel

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 12

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmeldung

Kosten: 360.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 14.10.2019 - 15.10.2019
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: fällt aus - fällt aus - fällt aus

Termin: 05.12.2019 -
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: fällt aus - fällt aus - fällt aus

„Führung ist eine Verhaltensweise; eine Art, Menschen zu beeinflussen, damit sie Dinge tun, von denen sie nicht einmal selber geglaubt haben, dass sie sie können.
Aber das Wichtigste und Schwierigste ist wohl, loszulassen und anderen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Kräfte spielen zu lassen.“ (Stopford 2000)

Der Alltag einer Führungskraft ist geprägt von einem hohen Maß an Diversität in Bezug auf die an sie gestellten Herausforderungen. Es geht dabei in der Regel um die Befriedigung von (divergierenden) Bedürfnislagen verschiedener Beteiligter und die Kombination von verschiedenen Zielsetzungen. Damit es der Führungskraft gelingt,
neben dem Umgang mit den eigenen Ambivalenzen die Personalentwicklung ihrer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter zu fokussieren, muss sie insbesondere über personale und sozial-kommunikative Kompetenzen verfügen. Damit gemeint ist die Fähigkeit gleichsam selbstreflexiv, wertschätzend und würdigend zu interagieren wie auch klar pragmatisch-zielorientiert und an den Bedürfnissen der Gesamtorganisation orientiert vorzugehen. Dabei darf die Führungskraft natürlich ihre eigene Gesundheit und die Wahrung der persönlichen Belastungsgrenzen nicht aus den Augen verlieren.

Dieses Seminar richtet sich gezielt an neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Führungsaufgaben.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Erkenntnisse zu Führung, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Motivation aus Sicht neurobiologischer Erkenntnisse
  • Das Zusammenspiel von Leistungsfähigkeit, berufliche Sinnfindung und Gesundheit - Ansatzpunkte von Führung und Leitung
  • Bedeutung, Ziele, struktureller Aufbau und Methoden von Mitarbeiter-gesprächen
  • Motivierende und Ressourcen orientierte Gesprächsführung in der Führungsarbeit
  • Konfliktarten, deren Erscheinungsformen im betrieblichen Alltag und die Konsequenzen unbearbeiteter Konflikte auf die Teamdynamik und Arbeitsleistung
  • Methoden des Konfliktmanagements und deren Anwendung im beruflichen Alltag

Zielgruppe: Neue Führungskräfte am UKGM

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. USt.



Persönliche Angaben


Andrea Laucht
Telefon: 0641/985-40443
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de