A A A

Veränderungsprozesse "im Wandel der Zeit" - Gelingendes Change Management in Theorie und Praxis

Dozent: Markus Lotz, Dipl.-Pflegewirt (FH), DVNLP-Lehrtrainer, Systemintegrativer Coach, WindWave-Coach, Lehrcoach DGfC

Kurs Nummer: BIZ/05/2019

Zielgruppen: alle Mitarbeiter * siehe Veranstaltungstitel

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 12

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmeldung

Kosten: 360.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 11.03.2019 - 12.03.2019
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: fällt aus - fällt aus - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 02.05.2019 -
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: fällt aus - fällt aus - Gießen, Bildungszentrum

Dem Wunsch nach Wandel steht das menschliche Bestreben nach Stabilität, Sicherheit und Erhaltung des Bisherigen gegenüber. Auch wenn Veränderungen in Betrieben und Organisationen gewünscht werden oder zumindest deren Notwendigkeit akzeptiert wird, fällt es den beteiligten Personen oftmals schwer, „Gewohnheitssysteme“ (z.B. Routinen und Rituale) zu modifizieren.  Ein „Veränderungsbegleiter und -gestalter“ kann als eine interne und externe Person im Rahmen der Implementierung von Veränderungsprozessen angesehen werden und dabei als Spezialist, als Berater und aktiver Unterstützer im Veränderungsprozess fungieren. Oftmals kommt diese Rolle auch der Führungskraft zu, die somit verschiedene rollenbezogene Herausforderungen „unter einen Hut“ bringen muss. Die herausfordernde Aufgabe besteht dabei in der individuellen sowie systemischen Würdigung von Einwänden, Zweifeln, „Ehrenrunden“ und dem Erleben von Scheitern und Versagen im Veränderungsprozess. Dabei geht es darum, eine gleichsam wertschätzend-würdigende Haltung, gepaart mit einem ziel- und ressourcenorientiert-pragmatischen Vorgehen zu verbinden.

Das Seminar gliedert sich in zwei voneinander getrennte Blöcke. Neben theoretischen Kenntnissen über Veränderungsprozesse und deren Auswirkungen auf Individuen und Systeme werden methodische Überlegungen über die hilfreiche Gestaltung von Veränderungsprozessen im Vordergrund stehen. Im kollegialen Austausch wird die Gelegenheit gegeben, gelingende Handlungsmuster zu reflektieren und positive Referenzsituationen für zukünftige Veränderungsprozesse nutzbar zu machen. 

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Veränderungsdynamiken und der Zyklus von länger andauernden Veränderungsprozessen
  • Reflexion der persönlichen Rolle(n) in Veränderungsprozessen
  • Ambi- und Polivalenzen von Führungskräften und Mitarbeitern in Veränderungsprozessen
  • Werte, Bedürfnisse, Motivation und Berücksichtigung von Auswirkungen in Veränderungsprozessen
  • Phasengeleitete Strategien der Führung und Veränderungsbegleitung
  • Kommunikative Aspekte der Ressourcenaktivierung und Zukunftsintegration
  • Umgang mit Fehlern und erlebtem Scheitern in Veränderungsprozessen

Zielgruppe: Führungskräfte, Projektmanager und andere "Veränderungsbegleiter"

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. USt



Persönliche Angaben


Andrea Laucht
Telefon: 0641/985-40443
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de