A A A

Mobbing – Prävention und Handeln

Dozent: Daniela Falkenberg

Kurs Nummer: BIKE 08/2020

Zielgruppen: alle Mitarbeiter

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 0

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmeldung

Kosten: 130.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 22.10.2020 - 22.10.2020
Uhrzeit: 08:30 - 16:00
Raum: Seminarraum - Hans-Meerwein-Str. 6 - Marburg

Mobbing ist ein Problem, das in nahezu jedem Betrieb und in jeder Dienstelle anzutreffen ist. Es wird versucht, Konflikte mittels Schikane und Ausgrenzung auf Kosten anderer zu lösen. Die Folgen sind schwerwiegend für die Betroffenen: Ausgrenzung, Krankheit, Verlust des Arbeitsplatzes, aber auch für die Organisation: schlechtes Betriebsklima, hohe Ausfallzeiten, schlechte Arbeitsergebnisse. Dabei ist Mobbing unabhängig von der Hierarchiestufe: die Betroffenen können Chefs sein oder Auszubildende. Die Existenz von Mobbing wird heute nicht mehr geleugnet, aber es herrscht weiterhin viel Hilflosigkeit im Umgang mit diesem Phänomen. Dabei kann durch geeignete Prävention und konstruktive Intervention eine Eskalation verhindert werden. Was jede/jeder dazu beitragen kann, soll in der Fortbildung erarbeitet werden. • Was ist Mobbing? • Unterschied Mobbing/Konflikt • Hintergrund und Entstehung von Mobbing • Rechtliche Aspekte • Konstruktiver Umgang mit Mobbing Eine Anmeldung ist erforderlich. Für externe Teilnehmer/innen 130 Euro. Teilnahmegebühr zzgl. 19% USt.

Weitere Informationen


Persönliche Angaben


Daniela Falkenberg
Telefon: 06421 58 64508
BIKE
bike@med.uni-marburg.de