A A A
-->

Presse

"So etwas noch nie erlebt": Patientin des Klinikums Gießen läuft Marathon nach schwerem Unfall
Nach schwersten Trümmerbrüchen in den Unterschenkelknochen beider Beine und langer Leidenszeit erbringt eine frühere Patientin der Unfallchirurgie des Gießener Uniklinikums (UKGM) nun sportliche Höchstleistungen.
Gießener Anzeiger vom 25.09.2019

JLU Gießen: Grimme-Preisträgerin Dr. Mai Thi Nguyen-Kim gibt Doktorandinnen Nachhilfe
Gießener Anzeiger vom 28.06.2018

Chirurgen nehmen Geriater an Bord
Gießener Allgemeine vom 05.04.2018

Wichtiger Baustein für bestmögliche Versorgung
UKGM Ganzheitliche Behandlung in zertifiziertem "AltersTraumaZentrum" / Enge Kooperation
zwischen Unfallchirurgie und Geriatrie
Gießener Anzeiger vom 14.02.2018

"Aufschneiden" der Patienten am Gießener Uniklinikum verhindern
Gießener Anzeiger vom 08.04.2017

Abgetrennte Finger im Uniklinikum gerettet
Gießener Allgemeine vom 09.12.2016

Kniesprechstunde bietet Beratung, Begleitung und breitgefächerte Behandlung
Gießener Anzeiger vom 18.03.2015

Prof. Christian Heiß als neuer Direktor der Unfallchirurgie vorgestellt
Gießener Anzeiger vom 08.11.2014 

Ausbildung in der Handchirurgie am UKGM in Gießen wieder international gefragt
40 Ärzte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen am 32. Handchirurgischen Kurs teil
Gießener Allgemeine vom 04.03.2014 

"HA-Schraube" erspart zusätzlichen Eingriff
Unfallchirurgie: Gießener Wissenschaftler entwickeln neues Verfahren / Bund stellt Universität
370 000 Euro zur Verfügung
Gießener Anzeiger vom 10.09.2013

Ziel: Neuartige Kreuzbandschraube
Gießener, Bonner und Bremer Wissenschaftler kooperieren – 1,3 Millionen Euro vom Forschungsministerium
Gießener Allgemeine vom 07.09.2013

Olympiasiegerin Heide Ecker-Rosendahl am Uni-Klinikum
Heide Ecker-Rosendahl besucht am bundesweiten Aktionstag gegen Osteoporose das Uniklinikum
Gießener Allgemeine vom 04.09.2013

Schonendes Verfahren bei Wirbelkörperbruch
Workshop am 12. April
Gießener Anzeiger vom 30.03.2013 

Als überregionales Traumazentrum versorgt die Gießener Klinik für Unfall-, Hand und Wiederherstellungschirurgie im Jahr über 25.000 Patienten
Schwerpunkte in der Alterstraumatologie, Wirbelsäulenchirurgie und der Behandlung von Knochen- und Weichteilinfektionen
UKGM Klinik Spiegel März 2013

Neue OP-Techniken geübt
Uniklinikum Gießen: Kurs für Handchirurgie erneut ausgebucht
Gießener Allgemeine vom 16.03.2013

Bei den Händen ist Fingerfertigkeit gefragt
Ausbildung in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Uniklinikum lockt Chirurgen aus Deutschland und Europa – Nächster Kurs im Herbst
Gießener Anzeiger vom 13.03.2013

Experten für Hüftgelenk und Oberschenkelhals
AOK Hessen attestiert Unfallchirurgie und Orthopädie des Uniklinikums „beste Behandlungsqualität“
Gießener Anzeiger vom 25.02.2013