A A A
-->

UKGM Marburg ändert Besuchsregelungen

Pressemitteilung

Marburg
Donnerstag, 12. März 2020

Universitätsklinikum Marburg verändert die Besuchsregelungen – Bitte um Verständnis für zusätzliche Vorsichts- und Schutzmaßnahmen

Aufgrund der aktuell steigenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in der Bevölkerung ist es notwendig, im Universitätsklinikum Marburg für Patienten zusätzliche Vorsichts- und Schutzmaßnahmen einzuführen.

Unser Ziel ist es, unsere Patientinnen und Patienten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer möglichen Infektion zu schützen. Daher möchten wir Sie darum bitten, derzeit Ihre Besuche bei unseren Patienten soweit es möglich ist einzuschränken. Wenn Sie zu Besuch kommen, so bitten wir Sie darum:

  • Vor Betreten des Hauses und der Station die Hände zu desinfizieren,
  • beim Patientenbesuch es so einzurichten, dass jeweils nur ein Angehöriger/Besucher direkt beim Patienten ist,
  • die Anzahl der Kontaktpersonen zum Patienten möglichst auf eine Person pro Tag zu reduzieren
  • und bei Anzeichen von Erkältung oder anderen Krankheitssymptomen völlig auf Krankenbesuche zu verzichten.

Uns ist bewusst, dass dies sowohl für Sie als Angehörige, als auch für unsere Patienten eine große Einschränkung bedeutet, aber derzeit steht der Schutz unserer Patientinnen und Patienten und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zentrum unseres Handels.

Kontakt:
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH (UKGM)
Baldingerstraße
35043 Marburg
 
Pressestelle:
Frank Steibli
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Telefon: (0641) 985-51020
Mobil: (0160) 7120456
E-Mail: frank.steibli@uk-gm.de
Homepage: www.ukgm.de