Gerne steht Ihnen
die Leiterin der Betriebsärztlichen Untersuchungsstelle, Frau Dr. Silvana Brandt-Younis
unter der Telefonnummer
0641-985 40301
für weitere Auskünfte
zur Verfügung.

Ihre vollständigen
Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte bis zum
30.06.2019
an:
Universitätsklinikum
Gießen und Marburg GmbH
Frau Ingrid Naumann
Am Steg 21
35392 Gießen
oder per E-Mail an:
Ingrid.Naumann@uk-gm.de


Bitte beachten Sie:
Grundsätzlich ist eine Bewerbung auch über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. Eine Verschlüsselung findet dabei zurzeit jedoch nicht statt. Wenn Sie diese unverschlüsselte Möglichkeit nicht nutzen möchten, wird von uns für Ihre Bewerbung der Postweg empfohlen. Die gleiche Empfehlung gilt regelhaft, sofern mit der Bewerbung sensible Daten übermittelt werden sollen.
Am Standort Gießen suchen wir ab
dem nächstmöglichen Termin


in der
Betriebsärztlichen Untersuchungsstelle


einen Facharzt für Arbeitsmedizin (w/m/d) oder einen Arzt in Weiterbildung (w/m/d)

für eine
unbefristete
Einstellung in
Teilzeitbeschäftigung
.

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

Eine gute Zusammenarbeit mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit, dem Betriebsrat, der
Geschäftsführung und dem Geschäftsbereich Personalmanagement runden das Tätigkeitsfeld ab.

Wir wenden uns an Bewerber/innen mit abgeschlossener Ausbildung zum Facharzt/zur Fachärztin für Arbeitsmedizin oder an Ärzte, die eine Weiterbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin anstreben. Sie besitzen eine kommunikative Persönlichkeit, Organisationsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und sind teamfähig. Kenntnisse und Anwendung der modernen Kommunikationstechnologien und Datenverarbeitung (MS-Office) sind von Vorteil. Außerdem ist die Ermächtigung zur Durchführung arbeitsmedizinischer Vorsorge nach RöV/StrlSchV erwünscht. Wir bieten Ihnen geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenend- oder Nachtdienste, eine Tätigkeit in einem kollegialen und freundlichen Team und zusätzliche Unterstützung bei Ihren Aufgaben durch unsere medizinischen Fachangestellten. Persönlich überzeugen Sie uns, wenn Sie ein offener, kommunikativer Mensch sind, der mit Engagement, Gewissenhaftigkeit und Kreativität an neue Aufgaben herangeht und sich flexibel auf sich ändernde Situationen einstellen kann. Das UKGM hat ein betriebliches Gesundheitsmanagement für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum besteht eine Kindertagesstätte. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach den Tarifverträgen für das UKGM.

Bitte legen Sie uns Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vor, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden.