Gerne steht Ihnen
Frau PD Dr. Skevaki / Frau Frank
unter der Telefonnummer
0641-985-41552 / 0641-985-41566
für weitere Auskünfte
zur Verfügung.

Ihre vollständigen
Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte bis zum
06.02.2022
an:
Universitätsklinikum
Gießen und Marburg GmbH
Institut für Laboratoriumsmedizin
Frau PD Dr. Skevaki
Feulgenstraße 12
35392 Gießen
oder per E-Mail an:
chrysanthi.skevaki@uk-gm.de


Bitte beachten Sie:
Grundsätzlich ist eine Bewerbung auch über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. Eine Verschlüsselung findet dabei zurzeit jedoch nicht statt. Wenn Sie diese unverschlüsselte Möglichkeit nicht nutzen möchten, wird von uns für Ihre Bewerbung der Postweg empfohlen. Die gleiche Empfehlung gilt regelhaft, sofern mit der Bewerbung sensible Daten übermittelt werden sollen.
Am Standort Gießen suchen wir ab
sofort


für das
standortübergreifende Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie, Molekulare Diagnostik einen


Medizinisch-technischen Assistenten (m/w/d)

für eine
befristete
Einstellung in
Teilzeitbeschäftigung für 6 Monate
.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die gesamte Routinediagnostik mit den Bereichen Klinische Chemie und Immunchemie, Hämatologie, Hämostasiologie, Infektionsserologie sowie die Teilnahme am Schicht-, Nacht- und Wochenenddienst.

Wir wenden uns an Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung als MTA oder BTA sowie einschlägiger Berufserfahrung.

Persönlich überzeugen Sie uns, wenn Sie ein offener, kommunikativer Mensch sind, der mit Engagement, Gewissenhaftigkeit und Kreativität an neue Aufgaben herangeht und sich flexibel auf sich ändernde Situationen einstellen kann.

Das UKGM hat ein betriebliches Gesundheitsmanagement für seine Mitarbeiter*innen und ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum gibt es eine Kindertagesstätte. Außerdem erhalten die Mitarbeiter*innen gemäß Tarifvertrag UKGM ab dem Jahr 2022 ein RMV-Jobticket zur Nutzung des öffentlichen Personennah- und -regionalverkehrs in Hessen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Anschaffung eines
Jobbikes über die Entgeltumwandlung gemäß Tarifvertrag UKGM.

Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach den Tarifverträgen für das UKGM.

Bitte legen Sie uns Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vor, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden.