Gerne steht Ihnen
Prof. Dr. Andreas H. Mahnken
unter der Telefonnummer
06421/58-66231
für weitere Auskünfte
zur Verfügung.

Ihre vollständigen
Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte bis zum
30.09.2020
an:
Universitätsklinikum
Gießen und Marburg GmbH
Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Prof. Dr. Andreas H. Mahnken
Baldingerstraße
35043 Marburg
oder per E-Mail an:
andrea.heise@uk-gm.de


Bitte beachten Sie:
Grundsätzlich ist eine Bewerbung auch über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. Eine Verschlüsselung findet dabei zurzeit jedoch nicht statt. Wenn Sie diese unverschlüsselte Möglichkeit nicht nutzen möchten, wird von uns für Ihre Bewerbung der Postweg empfohlen. Die gleiche Empfehlung gilt regelhaft, sofern mit der Bewerbung sensible Daten übermittelt werden sollen.
Am Standort Marburg suchen wir ab
01.11.2020


in der
Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie einen


Medizinischen Fachangestellten / Medizinisch-Technischen Radiologieassistenten (m/w/d) in Leitungsfunktion

für eine
unbefristete
Einstellung in
Vollzeitbeschäftigung
.

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie erbringt bildgebende Leistungen für das gesamte Universitätsklinikum Marburg. Die volldigitalisierte Klinik mit RIS und PACS verfügt über alle radiologischen Verfahren (Röntgen, Durchleuchtung, CT, MRT, Angiographie und Ultraschall). Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik ist die interventionelle Radiologie und mikroinvasive Therapie.

Ihre zentralen Aufgaben sind die Organisation der Arbeitsabläufe sowie die Planung und Steuerung des zentralen und peripheren Personals des medizinisch-technischen-Dienstes der Radiologie. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst außerdem die Entwicklung der Mitarbeiter*innen sowie des Bereiches. Neben administrativen Aufgaben ist die Unterstützung bei der Abrechnung radiologischer Leistungen erwünscht.

Wir wenden uns an Bewerber*innen, die verantwortungsbewusst und motiviert Ihren Beruf ausüben. Freundlichkeit, Flexibilität und selbstständiges Arbeiten werden erwartet. Ökonomisches Denken und eine Weiterbildung zum Praxismanager sind von Vorteil. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Team. Der Röntgenschein kann berufsbegleitend erworben werden.

Das UKGM ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum besteht eine Kindertagesstätte. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach den Tarifverträgen für das UKGM und umfasst eine ergebnisorientierte Erfolgsbeteiligung.
Bei Aufnahme einer Tätigkeit am UKGM, Standort Marburg, unabhängig vom Einsatzort, ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 20, 23, 23a IfSG erforderlich.