A A A
-->

Abschluss und Prüfungen

Abschlussprüfungen nach dem Krankenpflegegesetz und der Ausbildungs- und Prüfungsordnung:

Theoretisch:

Drei schriftliche Prüfungen an drei aufeinander folgenden Tagen und drei mündliche Prüfungen an einem Tag.

Praktisch:

Eine Gruppe von zwei bis vier Patienten an zwei aufeinander folgenden Tagen

Die erfolgreich abgeschlossene staatliche Prüfung beinhaltet die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger/in".