A A A

 

Behandlungsablauf

Aufnahme/ Erstgespräch
Einen Termin in unserer Klinik können Sie mit unserer Ambulanz unter Tel. 06421-58-62833 vereinbaren. Bei einem Erstgespräch in unserer Ambulanz werden wir Ihnen den Ablauf der Strahlentherapie erklären, erläutern was Sie alles beachten sollten und informieren Sie über mögliche Nebenwirkungen. Dort erhalten Sie auch Ihre Termine für das Bestrahlungsplanungs-CT und die Simulation der Bestrahlung.
Für Ihre Fragen nehmen wir uns gerne Zeit.

Planung / Simulation
Je nach Therapiekonzept findet zuerst ein Bestrahlungsplanungs-CT oder die Simulation statt. Auf Basis der CT- Daten wird durch den Arzt das Zielvolumen festgelegt und der Bestrahlungsplan von einem Medizinphysiker berechnet. Bei der Simulation werden auf der Haut die einzelnen Bestrahlungsfelder und notwendige Markierungen  gekennzeichnet. Die Lagerung wird auf Röntgenfilmen und Fotos abschließend dokumentiert. Bitte beachten Sie, dass die Markierungen auf der Haut nicht abgewaschen werden dürfen.

Durchführung der Bestrahlung
Die einzelnen Bestrahlungssitzungen werden am Linearbeschleuniger an allen Werktagen (Montag-Freitag) durchgeführt. Je nach Erkrankung handelt sich dabei um zu 40 Sitzungen. Die Lagerung für die Bestrahlungen wird durch unsere fachkundigen Medizinisch technischen Radiologieassistenten (MTRA) durchgeführt. Bei der ersten Bestrahlungssitzung ist zusätzlich ein Arzt anwesend.  Zur Überprüfung der korrekten Lage der Bestrahlungsfelder werden Kontrollaufnahmen direkt am Linearbeschleuniger angefertigt. Die Termine für die weiteren Bestrahlungen werden die MTRA im Anschluss an die 1. Bestrahlung mit Ihnen abstimmen. Während Ihrer Bestrahlungsserie haben Sie wöchentlich die Möglichkeit einen Arzt zu sprechen, bei Bedarf natürlich auch jederzeit. Am Ende der Bestrahlungsserie finden ein ausführliches Gespräch und eine Abschlussuntersuchung statt. Dabei werden auch die geplanten Wiedervorstellungstermine in unserer Klinik mit Ihnen abgestimmt.

Nachsorge
Nach erfolgter Strahlentherapie bitten wir Sie in regelmäßigen Abständen zu Nachsorgeuntersuchungen um den Bestrahlungserfolg und ihren Gesundheitszustand zu beurteilen. Ihre erste Nachsorgeuntersuchung findet in der Regel 8-12 Wochen nach Abschluss der Strahlentherapie statt. 

Für weitere Informationen beachten Sie bitte den Bereich Häufig gestellte Fragen