A A A
-->

Stationäre Aufnahme

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Ihr behandelnder Haus- oder Facharzt hat Ihnen die Notwendigkeit eines operativen Eingriffs erläutert und in Absprache haben Sie einen stationären Aufnahmetermin erhalten.

  1. Am Aufnahmetag melden Sie sich bitte wie mit unserer Poliklinik zeitlich vereinbart zur Anmeldung im Hauptgebäude oder Neubau an der Patientenaufnahme an.
  2. Hiernach begeben Sie sich auf Ebene -1/Bereich A1 in den Bereich IAOP und geben Ihre Unterlagen dort ab. Sie werden dann zur OP-Vorbereitung erneut aufgerufen.

 

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Informationen gründlich zu lesen.

Bitte bringen Sie alle Ihre wichtigen Krankenunterlagen (z.B. Röntgenbilder, CT, MRT, Ultraschall, EKG im Orginal sowie andere wichtige schriftliche Befunde) mit in die Klinik. Des Weiteren wäre es hilfreich, wenn Sie ihre
aktuelle Medikamentenliste sowie Ihre täglich einzunehmenden Medikamente (mit Dosierung und Einnahmerhythmus) für die ersten beiden Tage zum stationären Aufenthalt mitbringen würden.

Sollten Sie blutverdünnende Medikamente (ASS, Aspirin, Godamed, Iscover, Plavix, Marcumar) oder Metformin (Mescorit, Glucophage, Siofor) einnehmen, bitten wir Sie, das Medikament nur nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt vor der geplanten Aufnahme ab- bzw. umzusetzen.

Bitte melden Sie sich spätestens bis 10:00 Uhr des Tages vor dem geplanten stationären Aufnahmetermin in unserer Zentralen Patientenaufnahme unter der Rufnummer 06421/ 58-63209, ob Sie den Aufnahmetermin wirklich wahrnehmen können.
Wenn der Aufnahmetermin auf einen Sonntag oder Montag fällt, melden Sie sich bitte am Freitag vorher bis 10:00 Uhr.

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass wir den geplanten Aufnahmetermin aus Betten- oder Operationskapazitätsgründen nicht einhalten können. In einem solchen Fall werden wir uns spätestens am Tag vor dem  geplanten Aufnahmetag bei Ihnen melden und Ihnen einen neuen Aufnahmetermin mitteilen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt in unserer Klinik!
Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gern unter 06421/ 58-63209 zur Verfügung.

Ihr Team der MKG-Marburg