A A A

Ein beleuchtetes Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel
für die Kinderpsychiatrie

Am Donnerstag, 7.12.2017 hat die Station C der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Marburg als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk ein selbst-entwickeltes und beleuchtetes Mensch ärgere dich nicht-Brettspiel gespendet bekommen. Das Spiel wurde von einer Projektgruppe der Klasse T01 der Technikerschule in Frankenberg im Rahmen des Projektmanagement-Unterrichts entwickelt. Von der Idee bis zum fertigen Spiel hat die Projektgruppe ein dreiviertel Jahr gebraucht. Das Spiel wurde mit Begeisterung entgegengenommen und gleich ausprobiert. Ein herzliches Dankeschön geht an die kreativen Erbauer Jens Schinke, Sophia Hosbach, Florian Wetter, Kevin Eichler und Carsten Tripp.

 
Foto (v.l.n.r.): Jens Schinke, Sophia Hosbach, Florian Wetter, Agnes Gross (Pflegedienstleitung) und Bärbel Heldmann.
Nicht auf dem Bild: Kevin Eichler, Carsten Tripp