A A A

Neue Kletteranlage für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Am 06. September fand die Einweihung der neuen Kletteranlage auf dem Gelände der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Ortenberg statt.
Dr. Michael Haberhausen vom Verein für Kinder- und Familientherapie Marburg übergab die Anlage zur Nutzung an die Direktorin der Klinik Prof. Dr. Katja Becker und die Pflegedienstleitung Agnes Gross.
Finanziert durch eine großzügige Spende über 15.000 Euro konnte die sechs Meter lange und zweieinhalb Meter hohe Anlage mit senkrechten, geneigten und überhängenden Kletterflächen bereitgestellt werden. Das UKGM übernimmt die Kosten für Fundament, Fallschutz und die regelmäßigen Sicherheitsprüfungen.
Die Boulderanlage wird hauptsächlich von den jüngeren Patienten der Tagesklinik genutzt und ergänzt das vielfältige erlebnispädagogische Angebot der Klinik. Gefördert werden außerdem bereits seit längerem Kletteraktivitäten stationär behandelter Jugendlicher in der nahe gelegenen Indoor-Kletterhalle durch den Verein Menschenskinder Marburg.


Die neue Kletteranlage wird von Daniela Schwamhofer (2te von links) ausprobiert.
Es freuen sich außerdem Dr. Michael Haberhausen, Agnes Gross und Prof. Dr. Katja Becker (von links nach rechts)