A A A

Kinderbuchautorin Juma Kliebenstein liest in der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Am Dienstag, 24.01.2017, fand in der Tagesklinik der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Marburg von 14:00 Uhr bis 15:15 Uhr im Rahmen des Marburger Lesefests, das vom 18. bis 25. Januar 2017 in Marburg veranstaltet wird,  eine Lesung der Kinderbuchautorin Juma Kliebenstein für die kleinen und größeren Patienten statt. Frau Kliebenstein wurde 1972 im Saarland geboren und hat nach Ihrem Abitur und einem Auslandsaufenthalt in Frankreich und Kanada erfolgreich das Lehramtstudium für Englisch und Deutsch abgeschlossen. Rasch war für sie jedoch klar, dass das Schreiben an erster Stelle stehen sollte, was Sie dann auch erfolgreich umsetzte. Von ihr sind ua. die Kinderbücher „Tausche Schwester gegen Zimmer“, „Anton und Antonia“, „Das magische Auge von Stonehill“ und „Die Nacht, in der ich supercool wurde“ erschienen.
Aus dem Buch „Die magischen Augen von Stonehill“ hat Frau Kliebenstein auch beim Marburger Lesefest ihren kleinen Zuhörern vorgelesen.

Dies war eine schöne und interessante Veranstaltung für alle Beteiligten!
Das Marburger Lesefest für Kinder und Jugendliche ist mittlerweile seit 13 Jahren eine feste Veranstaltung rund um alles, was mit Büchern, Lesen und Schreiben zu tun hat. Verschiedene Autorinnen und Autoren sind stets eine Woche im Januar in Marburg und Umgebung unterwegs, um an verschiedensten Orten Vorlesungen für Kinder und Jugendliche zu halten.

                            
                ©M. Windholz; von links nach rechts: Prof. Katja Becker, Autorin Juma Kliebenstein, Dr. Judith Smidt, Sylvia Herz, Agnes Gross