A A A
-->

Pflege- und Erziehungsdienst

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Pflege- und Erziehungsdienstes (PED)!

Unser Pflege- und Erziehungsteam betreut und begleitet die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen im Bezugssystem, d.h. jedem Patienten und seinen Angehörigen steht während des gesamten Aufenthaltes mindestens eine feste Bezugsperson zur Seite, die sich in besondere Weise für deren Belange verantwortlich zeigt.

Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige erfahren durch unser hochqualifiziertes Personal eine individuelle, geplante, sach- und fachkundige Pflege, Betreuung und Beratung.

Wir fördern insbesondere die gesunden Anteile der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen und unterstützen sie bei der Erhaltung, Anpassung und Wiederherstellung der physischen, psychischen und sozialen Funktionen.

Unser Angebot umfasst dabei

  • individuelle, alltagspraktische Unterstützung und Begleitung, wie z.B. Anleitung zur Eigenhygiene, Nahrungsaufnahme, Bettenmachen u.v.m.
  • einzelpädagogische Maßnahmen,  wie Gesprächsangebote für Patienten und Angehörige, Trainingsmaßnahmen, Mithilfe bei der Tagesstrukturierung, Schulbegleitungen oder Unterstützung bei den Hausaufgaben u.v.m.
  • gruppenpädagogische Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Stationen u. a. zum Training von lebenspraktischen Fähigkeiten, Selbständigkeit und Belastbarkeit
  • erlebnispädagogische Aktivitäten
  • tiergestützte therapiebegleitende Arbeit
  • sowie Ferienaktivitäten.

Die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist ein zentrales Ziel der Pflegedienstleitung. Durch Angebote wie Training-into-the-job, Training-on- und –near-the-job,  erlebnisorientierte Förderansätze und Outdoorschulungen werden Fach- und Methodenkompetenzen, Sozial- und Kommunikationskompetenzen sowie personelle Kompetenzen in enger Absprache mit der Pflegedienstleitung  entwickelt und gefördert.

Der PED ist beständig um Weiterentwicklung und Optimierung der Qualität seiner Arbeit bemüht. Im Sinne eines partizipativen Führungsstils werden neue Ideen, pflegewissenschaftliche Erkenntnisse und Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter im Rahmen von gemeinsamen Projekten bearbeitet und im Alltag implementiert, sowie anschließend evaluiert.

Bei Fragen zu unserer Arbeit oder Anregungen wenden Sie sich gerne an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Agnes Gross
- Pflegedienstleitung -