A A A
-->

Bilanz 2013

400 neue Schüler und Auszubildende am UKGM

Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) ist einer der größten Ausbilder in der Region Mittelhessen. Jahr für Jahr starten neue Kurse in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Kinderkrankenpflege, in kaufmännischen und medizinisch-technischen Berufen und in therapeutischen Gesundheitsfachberufen. Fünf Mal im Jahr beginnen jungen Menschen am Universitätsklinikum ihr Berufsleben: Am 1. April und 1. Oktober die pflegenden Berufe, dazwischen, am 1. August, im September und November die sogenannten Kammerberufe und weitere Fachberufe. Bilanz für das Ausbildungsjahr 2013: 400 junge Menschen begannen in diesem Jahr ihre beruflich oder schulische Ausbildung in Gießen und Marburg.

„Unser Universitätsklinikum bietet jungen Menschen in der Region Mittelhessen und weit darüber hinaus beste Ausbildungschancen und schafft für sie eine gute Grundlage für ihr späteres Berufsleben – dank unserer vielen engagierten und hoch qualifizierten Pädagogen und Ausbilder in Theorie und Praxis“, sagte heute der Vorsitzende der Geschäftsführung, Martin Menger. „Wir sind der größte Ausbildungsbetrieb in Mittelhessen und uns unserer Verantwortung sehr bewusst. Wer Spitzenmedizin anbietet, der braucht exzellente Ärztinnen und Ärzte, aber er braucht auch Pflegekräfte, Medizintechniker, Kaufleute, Verwaltungsprofis und Experten in therapeutischen Gesundheitsberufen – all das bieten wir am UKGM. Hier kann man ‚von der Pieke' auf medizinische und pflegerische Versorgung am und für den Menschen lernen und praktizieren. Deshalb freuen wir uns, dass erneut 400 junge Leute den Weg in die Ausbildung am UKGM gefunden haben.“

Der folgende Link führt Sie zu den Internetseiten sämtlicher Schulen amUKGM: http://www.ukgm.de/ugm_2/deu/383.html