A A A
-->

Herzlich willkommen

am Deutschen Zentrum für Fetalchirurgie &
minimal-invasive Therapie (DZFT)  

Zahlreiche Paare werden täglich im Rahmen einer Ultraschalluntersuchung mit der schweren oder sogar lebensbedrohlichen Erkrankung ihres ungeborenen Babys konfrontiert. Oft liegt eine solche Diagnose schon Monate vor dem errechneten Geburtstermin vor, wenn es noch viel zu früh für eine vorzeitige Entbindung und nachgeburtliche Behandlung ist.

 

 

Am DZFT setzen wir unsere jahrelange Erfahrung dafür ein, Ungeborenen mit schweren Organfehlbildungen oder Kreislaufstörungen das Leben zu retten oder das Ausmaß ihrer Erkrankungen zu mindern.

Aus gutem Grund: Die meisten dieser Ungeborenen hätten ohne einen vorgeburtlichen Eingriff nur eine geringe Chance auf ein normales Leben gehabt, wären nicht auf die Welt gekommen oder nur für kurze Zeit.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Wir werden alles tun, um Ihnen und Ihrem Kind zu helfen.

Ihr Prof. Dr. Thomas Kohl

Lebenslauf des Leiters Prof. Dr. Thomas Kohl zum Download im PDF-Format

Bei Fragen oder zur Vereinbarung eines Termins, kontaktieren Sie uns bitte montags bis freitags zwischen 10:00 und 17:00 Uhr unter der Nummer 0175/597-1213 oder senden Sie uns eine E-Mail. Die Kontaktdaten zum jeweiligen Standort Gießen oder Marburg finden Sie hier.

-->
Kompetenzen

Zum Behandlungsspektrum, den Kompetenzen des DZFT, zählen die folgenden Bereiche: ...

-->
Spendenkonto

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Arbeit des Deutschen Zentrums für Fetalchirurgie & minimal-invasive Therapie (DZFT) mit einer persönlichen Spende zu unterstützen: ...